Nach oben

Beiträge

Widder-Typ

Widder-Typ
Foto: © Orion / Fotolia
23.03.2015
·
Rubrik:
Astrologie
·
autor:
VanessaWidder-Typ
vom 21. März bis 20. April

Herrscher: Mars
Element: Feuer
Qualität: Kardinal
Geschlecht: männlich (Zuordnung)

Körperliche Entsprechung: Kopf, Gesicht, Muskulatur
Archetyp: Pionier, Anführer, Vorkämpfer
Triebfeder: Energisch, aber ungestüm

Das Sternzeichen Widder

Der Widder gilt als das 1. Sternzeichen in unserem westlichen Horoskop und hier hat das Verhalten den Anstrich von Frische und Ursprünglichkeit. Es ist das Zeichen des Neubeginns. Häufig grängt dieses Sternzeichen mit erstaunlicher Unbekümmertheit und bisweilen blinden Mut auf ihr Ziel los. Dabei lassen sie alles beiseite liegen, was links und rechts am Wegesrand liegt. Vorteilhaft ist seine schnelle Entschlusskraft. Wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, will er auch andere und zwar sofort, davon überzeugen. Man kann ihn schnell begeistern und mitreißen. Niederlagen mag er eigentlich gar nicht, trotzdem sind sie kein Zusammenbruch für ihn. Schnell sammelt er wieder neuen Mut, und versucht in einem zweiten oder dritten Anlauf, das vorher nicht erreichte zu erobern.

Ein Fremdword für Widder-Geborene ist Geduld, deshalb will er auch alles schnell erledigen, denn nur der erste Rausch beflügelt ihn zu Höchstleistung. Aufgaben, die mit Geduld verbunden sind oder auch einen größeren Zeitaufwand notwendig machen, entsprechen überhaupt nicht seinem Wesen. Sein Persönlichkeitsempfinden ist sehr stark ausgeprägt. Er ist leicht reizbar und man kann seinen Jähzorn schnell entfachen. Versteht man es allerdings, ihn richtig zu nehmen, dann hat man einen treuen, anhänglichen und zuverlässigen Freund oder Mitarbeiter. Mitunter geht er auch für Freunde durchs Feuer.

Was gibt es noch über ihn zu wissen?

Menschen, die im Sternzeichen Widder geboren sind wollen Führungspositionen, wollen an der Spitze stehen. Hin und wieder sollte er sich mehr Zeit und Ruhe gönnen. Der Widder-Geborene kann in der Regel über vieles hinwegsehen, aber eins verträgt er überhaupt nicht, Tadel und Kritik. Ihm fehlt einfach der Humor des Abgeklärten und die Weisheit, die einen über den Dingen stehen lässt.

Der Widder-Typ ist im Grunde seines Herzens gutmütig und manchmal geradezu rührend naiv. Durch seine ihm angeborene Ungeduld, verträgt er kein langes Warten. Deshalb ist ihm Diplomatie auch verhasst. Ohne sich oftmals bewusst zu sein, spricht er sehr offen aus, was er gerade denkt.

Der Widder ist der Jüngste im kosmischen System, das er eröffnet. So sind es die ewig jungen und erneuernden Kräfte, die ihn prägen. Aus diesem Grunde, fehlt ihm die Erfahrung des Alters.

Der Widder will immer und um jeden Preis "mit dem Kopf durch die Wand". Der Widder-Typ ist ein Pionier und Forscher.
Sternzeichen Widder - Seine Schattenseite

Er kann egoistisch und rücksichtslos sein und die Dinge auf seine Art und Weise durchziehen, ohne Rücksicht auf Verluste. Auch kann er ruhelos und ungeduldig sein, dadurch zeigt er manchmal einen jämmerlichen Mangel an Voraussicht. Da ihre anfängliche Begeisterung oftmals im Sande verläuft, finden sie eher Freude an kurzfristigen Projekten. Auf der emotionalen Seite fehlt ihnen häufig die Sensibilität, sich in andere Menschen einzufühlen.

Betrachtet man das Horoskop eingehender so ist es wichtig zu schauen, in welchem Haus die Sonne steht, denn die entspricht dem Wirkbereich, in dem sich der Widder-Typ verwirklichen will.

Zusätzlich ist es wichtig, sich die persönlichen Planeten anzuschauen. Wo steht der Mond (Gefühle), Merkur (Intellekt), Venus (Kunst, Liebe), Mars (Energie) und welche Aspekte haben diese Planeten zueinander. Denn in der Regel gibt es ganz selten einen reinen Widder-Typ.

Sie möchten mehr erfahren?
Jederzeit bin ich gerne für Sie da!

Herzlichst,
Vanessa
Weiterempfehlen
Mehr über Vanessa
24h
Vanessa

Dipl. Astrologin, Hellsehen u. KartenlegenPsychotherapeutin nach HPG, Hypnose/NLPMaster, Partnerzusammführung, Blockaden-lösung, Telepathie u. Rituale
Zum Profil von Vanessa

Das könnte Sie auch interessieren

wissen A-Z

Seelenfee

Viele Menschen wünschen sich einen Partner oder Begleiter, mit dem man über sämtliche Themen wie Ängste, Sorgen oder auch Kummer sprechen kann. Ein Partner [… ]

Schutz vor Schwarzmagie

Wer kennt sie nicht, die Faszination dunkler Mächte - die cineastisch hervorragend inszenierten Kunstwerke der Zauberei. Magie wird nicht ohne Grund auch als [… ]

Arkana

Arkana sind die verschiedenen Karten eines Tarotdecks. Der eingedeutschte Begriff leitet sich vom Lateinischen arcanum ab, was so viel heißt, wie "Geheimnis". [… ]

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK