Nach oben
Wissen A-Z

Zigeunertarot

Das Zigeunertarot dient als Blick in die Zukunft


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Zigeunertarot
Foto: © Scott Griessel / AdobeStock

Das Zigeunertarot dient als Blick in die Zukunft

Wenn man an Tarotkarten und Wahrsagekarten denkt, wird man nur schwer auf den Gedanken kommen, dass es hierfür auch ein spezielles Zigeunertarot gibt. Wie auch die Tarotkarten und Wahrsagekarten wird das Zigeunertarot bevorzugt für einen Blick in die Zukunft verwendet. Mit Hilfe des speziellen Tarotdecks lassen sich verschiedene Fragestellungen beantworten. Die Themenfelder erstrecken sich von Liebe, Partnerschaften über Erfolge, finanzielle Sicherheiten bis zu weiteren Entwicklungen.
Wussten Sie, dass Tarotdecks ihren Ursprung im alten Ägypten haben? Neben den anderen Tarotdecks hat das Zigeunertarot ebenfalls seinen Ursprung in den Wahrsagesystemen des Tarots antiker Ägypter. Eine Tradition, die schon seit Jahrtausenden überdauert. Spannend ist, dass beinahe jede Kulturgemeinschaft eine eigene Version dieses Tarots erschaffen hat.

Was ist die Vergangenheit des Zigeunertarots?

Zunächst wurden die Zigeunerkarten als Gesellschaftskarten für klassische Kartenspiele verwendet. Die Wahrsager der Zigeuner haben seiner Zeit nicht eben ein Tarotdeck zum Wahrsagen verwendet. Jeder Wahrsager besass sein eigenes Kartendeck, in dem hauptsächlich Wörter, Symbole und verschiedene Farben sichtbar waren. Die Deutung der jeweiligen Karten ist wohl auch etwas individueller zu betrachten.

Wenn man nun jedoch einen detaillierten Blick auf das Zigeunertarot wirft, stellt man fest, dass sie eher den gehobenen Gesellschaftsklassen zuzuordnen waren. Daraus schliesst man, dass mit den Zigeunerkarten eine Möglichkeit geschaffen werden sollte, das Tarot als Gesellschaftsspiel salonfähig und zeitlos gestalten zu können. Man darf nie vergessen: Es gab eine Zeit, in der waren Kartenlegen und Wahrsagerei verboten.

Zigeunertarot - Die etwas anderen Karten.

Das Zigeunertarot ist mit seinen Decks einzigartig und mittlerweile leider extrem selten geworden. Neben der Seltenheit unterscheidet es sich auch in der Legeweise und der jeweiligen Deutung der Karten von anderen Systemen. Bedauerlich ist, dass es kaum Literatur oder Nachlässe über das Zigeunertarot gibt. Sie gerieten entsprechend immer mehr in Vergessenheit. Erst in den letzten Jahren erfreut sich das Zigeunertarot stets wachsender Beliebtheit unter den Wahrsagern und Kartenlegern.

Wie ist das Legesystem der Zigeuner Karten?

Das wohl beliebteste Legesystem umfasst in der Summe 7 Karten. Die Bedeutung der gezogenen Karten kann wie im untenstehenden Beispiel erklärt werden:

[ANMERKUNG ALEX:
Können wir hier nicht mit einer Infografik arbeiten und spielen? Denke, dass das viel besser aussehen würde. Vielleicht sogar mit einer kleinen CGI Grafik, die interaktiv ist? Man sieht einzelne Karten digital dargestellt und die jeweiligen Plätze werden dann mit DropInfo oder einem Tooltip erklärt?]

Platz 1: "Das ist Dein Ich" - Diese Karte zeigt die momentane Situation oder Stimmung an.
Platz 2: "Was sich deckt" - Über diese Karte erfährst Du, wie Du nach Außen bzw. auf andere wirkst.
Platz 3: "Was Dich schreckt" - Jeder versteckt hinter seiner Fassade, seiner Maske, irgendetwas. Was genau das ist bzw. in welchem Bereich wir dies finden, offenbart diese Karte.
Platz 4: "Was Dich treibt" - Was Du Dir wünschst, was Du erstrebst, ist Dein Motor für alles, was Du tust. Das besagt diese Karte.
Platz 5: "Was Dir bleibt" - Wie es Dir tatsächlich geht, was Du wirklich erreicht hast, findest Du hinter dieser Karte.
Platz 6: "Was Dir die Zukunft bringt" - Hier siehst Du, was als nächstes auf Dich zukommt.
Platz 7: "Was Dich zu Boden zwingt" - Was die Karte auf Platz 6 für Dich tatsächlich bedeutet, wird mit der Aussage dieser Karte bekräftigt.

Was gilt es beim Zigeunertarot zu beachten?

Wie bei jedem anderen Legesystem auch, wird im ersten Schritt auf das Gleiche geachtet: Eine klare und unmissverständliche Fragestellung. Einfache Fragen eignen sich besonders gut. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Aussage der Karte klar übermittelt werden kann. Auch wenn das Kartenlegen als gesellschaftliches Vergnügen anmuten lässt und sich als unterhaltsamer Zeitvertreib zeigt, sollte damit kein Unfug getrieben werden.

Wenn eben nicht an die Aussagekraft des Tarots geglaubt wird, können durch die offengelegten Tendenzen Prozesse in Gang gesetzt werden, mit denen man sich nicht aus vollem Herzen heraus beschäftigen möchte. Man sagt nicht grundlos:

"Wende die Karten nur an, wenn Du mit reinem Herzen die rechte Frage zur rechten Zeit stellen möchtest, um Dein Leben zum höheren Wohle aller verbessern zu können."

Rechtliche Hinweise

Das könnte Sie auch interessieren

Berater für: Das Zigeunertarot dient als Blick in die Zukunft

Exklusivberaterin Dagmar-Charleen

Ich lese in Ihrer Stimme und sage Ihnen, wer Sie wirklich […mehr]

Starberater Pierre

Partnerzusammenführung, Treuefragen oder Trennungsprobleme: […mehr]

Starmedium & Tierheilpraktikerin Vanessa

Partnerzusammenführung. Dipl. Astrologin, Hellsehen u. […mehr]

Florian

Lösungsorientierte und ehrliche Lebensberatung auf höchstem […mehr]

Starberaterin Alexandra Gräfin von Königsberg

Spirituelle Gabe der Hellsicht, Tarot, Jenseitskontakte - […mehr]

Ukrainisches Starmedium und Telepathin Emmilia

Über 40 Jahre Erfahrung: Hellsehen, Kartenlegen (hohe […mehr]

Alle Berater zum Thema Zigeuner-Karten  >

Besuchen Sie unsere Hauptseite: zukunftsblick.ch