Nach oben
Beitrag Gesundheit

Geistesruhe - Zur Ruhe kommen



Gesundheit
Foto: Subbotina Anna / Shutterstock.com
Rubrik:
Gesundheit
·
Autor:
Mara

Geistesruhe - Zur Ruhe kommen

Wir leben heute in einer unruhigen und sehr schnelllebigen Zeit. Im Beruf jagt ein Termin den anderen und auch in der Freizeit ist der Terminplan der meisten Menschen prall gefüllt mit zahllosen Aktivitäten, Hobbys, familiären und gesellschaftlichen Verpflichtungen. Oftmals führt diese Fülle zu einer Überbelastung und das Geschwätz im Kopf lässt sich irgendwann einfach nicht mehr abstellen. Ein paar einfache Übungen können die ersehnte Geistesruhe bringen.

Geistesruhe - folgende Übungen können helfen

Versuchen Sie mindestens 30 Minuten spazieren zu gehen. Schauen, lauschen, bestaunen Sie Ihre Umwelt, Ihre Gedanken und Gefühle, die Menschen, die Ihnen begegnen. Beobachten Sie, ohne sich auf etwas Bestimmtes zu konzentrieren. Wenn Sie merken, dass Ihre Aufmerksamkeit abschweift oder Sie sich beim Nachdenken ertappen, beginnen Sie zu zählen. Ordnen Sie allen Gegenständen oder Menschen, die Sie auf Ihrem Weg sehen, eine Zahl zu. Dasselbe gilt für Ihre Gedanken und Gefühle. Aus Hund, Haus, Postbote wird 1, 2, 3. Je länger Sie diese Übung konzentriert machen, desto ruhiger wird Ihr Geist.

Atmen Sie bewusst und synchronisieren Sie Ihren Atem mit Ihren Bewegungen.

Legen Sie öfter mal eine Kuschelpause ein. Drücken Sie Ihren Liebsten, schmusen Sie mit Ihrem Hund oder Ihrer Katze. Reden Sie sich den Stress von der Seele. Schütten Sie einem guten Freund oder Ihrem Lebenspartner Ihr Herz aus. Es ist völlig in Ordnung hin und wieder mal Dampf abzulassen.

Führen Sie ein Tagebuch. Schreiben Sie alles hinein, was Sie positiv oder auch negativ beschäftigt. Lassen Sie nichts aus. Wenn Sie fertig sind, schliessen Sie Ihr Tagebuch ganz bewusst und mit der Absicht den Stress zwischen den Buchdeckeln zurück zulassen. Erschaffen Sie Geistesruhe!

Fokussieren Sie Ihren Geist auf ein Kreuzworträtsel, eine Yoga-Übung, stricken Sie einen Pullover oder schreiben Sie ein Gedicht. Wichtig ist, dass Sie eine Tätigkeit auswählen, die Sie entspannt und Sie Ihre Aufmerksamkeit voll und ganz darauf ausrichten.

Kreieren Sie eine Collage. Suchen Sie Bilder aus Zeitungen und Zeitschriften zusammen, die zu den Themen, die Ihnen im Kopf herum gehen, passen und erstellen Sie Ihr ganz persönliches Kunstwerk.

Und noch mehr Übungen für die Geistesruhe

Machen Sie Sport. Bekanntlich wohnt ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Ausserdem setzt mässiges bis intensives Fitnesstraining Endorphine frei. Das sind Glückshormone.

Lachen Sie sich frei. Schauen Sie einen lustigen Film. Spielen Sie ein Gesellschaftsspiel, dass Sie zum Lachen bringt. Albern Sie rum mit Freunden. Kichern und lautes Lachen erlaubt!

Befreien Sie sich von Erwartungen. Erlauben Sie sich an einem freien Tag, das Leben hin und wieder einfach nur zu geniessen und pfeifen Sie auf Sachzwänge, Zeitdruck und Verpflichtungen.

Haben Sie ein Date mit sich selbst und geniessen Sie es. Sei es ein gemütlicher Spaziergang, ein entspannender Spa-Tag, ein Glas Rotwein vor dem Kamin, ein Sonnenbad oder schlicht und ergreifend eine Verabredung mit einem guten Buch. So schaffen Sie Geistesruhe!

Sollte das alles nicht helfen, weil das Kopfkarussell sich gerade ganz besonders schnell dreht, dann schliessen Sie einfach mal die Augen und atmen Sie tief und regelmässig. Schon nach wenigen Minuten stellt sich eine wunderbare Ruhe ein. Sie können die Geistesruhe förmlich spüren! Beim Autofahren ist diese Übung allerdings nicht zu empfehlen ;)

Hinweis

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass die Methode nur unterstützend wirkt und keinen Ersatz für einen Besuch beim Spezialisten darstellt.

Wenn auf Dauer nichts hilft, dann lassen Sie uns gemeinsam in die Meditation gehen. Ich bringe Ihnen bei, wie das geht, damit Sie es dann für sich selbstständig anwenden können.

Eine weitere hilfreiche Methode, um den Geist zu beruhigen, ist die Hypnose.
Hypnose kann man für alles Mögliche anwenden, auch um den Geist zu beruhigen.

Lassen Sie uns das Ganze in einer Beratung besprechen. Wir finden schon das Richtige für Sie.

Ich bin für Sie jederzeit gerne da!

Herzlichst,
Mara

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen
Mehr über Mara
Frühdienst
Mara

Individuelle Beratung, hellfühlend und spirituell-medial. Channel des universellen Bewusstseins, Medium (Engel, höheres Selbst), spirituelles Coaching. Energie der neuen Zeit. Wenn die Seele weint. Weg zur Selbstliebe. Seriös und ehrlich.

Erreichbar: Heute: 24h erreichbar
Zum Profil von Mara




Das könnte Sie auch interessieren:
Wissen A-Z
Arkana

Arkana sind die verschiedenen Karten eines Tarotdecks. Der eingedeutschte Begriff leitet sich vom Lateinischen arcanum ab, was so viel heißt, wie "Geheimnis". [… ]

Wasser-Lesen

Von Jahrmärkten oder aus dem Fernsehen, dass Lesen aus einer Glaskugel oder aus Karten, ist sehr vielen von uns bekannt. Es gibt aber noch andere, [… ]

Handlesen

Das Handlesen ist eine Kunst und uralte Erfahrungswissenschaft, die von Handlesern ausgeübt wird, welche entweder mit einer besonderen Gabe geboren wurden [… ]